ALTEN bietet freiwillige Schnelltests im Rahmen von Vorstellungsgesprächen an

26/05/2021

Die Corona-Pandemie begleitet uns nun schon im 2. Jahr in Folge. Die daraus resultierenden notwendigen Schutzmaßnahmen gegen COVID-19 sind bei ALTEN im Arbeitsalltag schon lange etabliert. Unsere Mitarbeiter, Bewerber und alle anderen Besucher zu schützen, ist somit unser oberstes Ziel.

Um physische Kontakte auch weiter zu begrenzen, nutzen wir weiterhin das mobile Arbeiten von zuhause und begrenzen uns bei persönlichen Meetings auf notwendige und physisch sinnvolle Termine.  Auch der Großteil unserer Vorstellungsgespräche wird per Telefon oder Videocall durchgeführt.

Sollte es dennoch notwendig sein, ein Gespräch persönlich zu führen, ermöglichen wir unseren Bewerbern umfangreiche Corona-Schutzmaßnahmen. Vor Ort halten wir neben medizinischen Masken auch Schnelltests bereit, die vor dem Vorstellungsgespräch freiwillig durchgeführt werden können. Bitte sprechen Sie dafür unsere Kollegen von der Rezeption an und planen dafür einen zusätzlichen Zeitaufwand von ca. 20 Minuten vor dem Gespräch ein.

Selbstverständlich bleibt es jedem Besucher von ALTEN selbst überlassen, auch schon bereits zu Hause einen Schnelltest durchzuführen bzw. in einem der zahlreichen Testzentren. Diese Maßnahme trägt dazu bei, sich und sein Umfeld zu schützen. Darüber hinaus setzt ALTEN die bekannten AHAL-Regeln konsequent um.

Wir hoffen, auch Sie – trotz der besonderen Umstände – bald bei uns begrüßen zu dürfen und freuen uns schon jetzt auf Ihre Bewerbung. Es warten viele spannende Projekte auf Sie – vor allem im Bereich Software- und Hardwareentwicklung. Ein Blick in unsere Jobbörse lohnt sich!

Share